Bei der Syspro-Gruppe Betonbauteile e. V. handelt es sich um einen Zusammenschluss innovativer mittelständischer Unternehmen der Fertigteilindustrie zu einer Qualitätsgemeinschaft. "Syspro" stellt die Dachmarke dar, wobei die einzelnen Mitgliedsunternehmen mit ihren kompetenten Beratungsteams als Marktpartner für Planende und Bauherrschaft fungieren.


Geschichte

Der Anspruch unserer Gruppe liegt seit ihrer Gründung im Jahr 1991 darin, Präzisionsbauteile aus Beton auf höchstem Niveau unter Wahrung von eigenen, über die normativen Anforderungen hinausgehenden Qualitätsmerkmalen zu gewährleisten.

Das Hauptanliegen war ursprünglich der Erfahrungsaustausch über die Betonfertigteilproduktion auf automatisierten Umlaufanlagen, die damals neu auf den Markt gekommen waren. Elf Hersteller waren Gründungsmitglieder, acht davon gehören noch heute dazu. Aktuell gehören der Syspro 15 Mitglieder an, davon zwei aus Österreich und je eines aus Südtirol und aus Belgien. Mehrere assoziierte Unternehmen ergänzen diese Allianz.

Gelebte Praxis sind bei uns der regelmäßige Know-how-Austausch der Führungskräfte, gemeinsame Fortbildungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Produktentwicklung, Rationalisierung und Marketing.

Unsere Mitglieder fertigen ressourcenschonend mittels vollautomatisierter und optimierter Produktionsabläufe unter Einsatz modernster Anlagentechnik. In Verbindung mit der stetigen Optimierung von Rohstoffeinsatz und Betonrezepturen entstehen dadurch innovative Bauteile, die alle Anforderungen an Statik, Bauphysik und Optik mehr als nur erfüllen.

Mit SysproGreen bekennen wir uns zu unserer Verantwortung zum Klimaschutz und somit dem Gedanken der Nachhaltigkeit und dem energetischen Bauen in seiner höchsten Ausprägung. Mit hohen Investitionen in die Weiterentwicklung unserer Werke und Produkte unterstreichen wir unser Ziel, zum Erreichen der Energie- und Klimaziele beizutragen. Weiterlesen

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden und Institutionen bzw. über unsere Geschäftsführung darin vertreten:


Organisation

Vorstand

Matthias Schurig
Betonwerk Oschatz GmbH
(1. Vorsitzender)
Marlies Elsäßer-Heitz
Egon Elsäßer Bauindustrie
GmbH & Co. KG
Ulrich Lütkenhaus
B. Lütkenhaus GmbH
Sascha Meiser
Beton Betz GmbH
Mathias Elbers
Andernacher Bimswerk
GmbH & Co. KG

Geschäftsführer

Dr.-Ing. Thomas Kranzler
”Für mich ist das persönliche Gespräch unter den Syspro-Mitgliedern auf einer neutralen Ebene sehr wichtig. Ich finde besonders den Wissens- und Erfahrungsaustausch bei Produktionsmethoden interessant.“
Sascha Meiser
”Für die kommenden Jahre bleiben weitere anspruchsvolle Aufgaben im Bereich des nachhaltigen, energieeffizienten Bauens mit vorgefertigten Betonelementen und mit neuen Planungstools wie dem „Building Information Modeling“. Diese Herausforderungen können wir in der Gemeinschaft der Syspro-Mitglieder am besten meistern.“
Marlies Elsäßer-Heitz
”In der Gemeinschaft der Syspro sind Problemlösungen, Neuerungen und Verbesserungen leichter plan- und umsetzbar. Außerdem ist für mich der unkomplizierte, freundliche Umgang unter den Mitgliedern von großem Wert.“
Peter Eckstein
”Als Syspro-Mitglied schätze ich vor allem den fachlichen Austausch und die freundschaftliche Offenheit unter den Kolleginnen und Kollegen.“
Mathias Elbers
”Der ursprüngliche Gedanke der Syspro, sich auf technologischer Ebene gegenseitig auszuhelfen und neue Technologien mit der Einführung der Computerbasierten Planung und Produktion zu etablieren, hat mittlerweile dazu geführt, dass sich die führenden europäischen Hersteller von Fertigteilen in einer kompetenten Gruppierung zusammengefunden haben.“
Johannes Bürkle

Mitgliedsunternehmen