SySpro-News: Juli 2021

PDF-Download (Printversion, DIN A4, 340 kB)

PRESSEINFORMATION

honorarfrei zur Veröffentlichung
Belegexemplar bei Veröffentlichung erbeten


Neuer Vorstand in der SySpro-Gruppe Betonbauteile e.V.

Beitritt zum Netzwerk solidUNIT

Matthias Schurig, Geschäftsführer der Betonwerk Oschatz GmbH, wurde am 24. Juni 2021 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der SySpro-Gruppe Betonbauteile e. V. gewählt. Er tritt die Nachfolge von Norbert Brünemann an.

Nach neunjähriger Amtszeit als Vorsitzender der SySpro-Gruppe Betonbauteile schied Norbert Brünemann auf eigenen Wunsch zum Ende der Legislaturperiode aus dem Vorstand aus, um sich zukünftig mehr seinem Werk Ragano Betonfertigteile in Nordhorn widmen zu können. „Ich bedanke mich recht herzlich bei unseren Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffe, dass es mir gelingen wird, die erfolgreiche Arbeit von Norbert Brünemann fortzuführen“, so Matthias Schurig im Anschluss an seine Wahl.

Freude über persönliches Wiedersehen und Austausch

Aufgrund der geringen Covid19-Inzidenzwerte war es möglich, die Mitgliederversammlung der SySpro-Gruppe erstmals wieder als Präsenzveranstaltung im Kempinski-Hotel, Frankfurt-Gravenbruch, durchzuführen. Die empfohlenen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wurden dabei natürlich durchgehend beachtet, um den persönlichen Austausch und Gespräche am Rande der Mitgliederversammlung zu ermöglichen.

CO2-Reduzierung und Ressourceneffizienz im Focus: Beitritt zu solidUNIT

Gemeinsam mit dem neuen Geschäftsführer Dr.-Ing. Thomas Kranzler will Schurig den Fokus der SySpro-Gruppe zukünftig noch mehr auf die Realisierung von technischen Innovationen legen.

Schwerpunkte dabei sind die CO2-Reduzierung und Ressourceneffizienz. „Schon früh hat sich die SySpro-Gruppe den Themen Öko- und Recyclingbeton angenommen. Dies gilt es weiter voranzutreiben, um das Ziel einer möglichst klimaneutralen Produktion schnellstmöglich zu erreichen. Der Beitritt zum Netzwerk solidUNIT, welches ein Innovationsmotor des massiven Bauens ist, soll eine engere Zusammenarbeit mit Forschungs- und Entwicklungspartnern auf diesen Themenfeldern gewährleisten, einen Wissenstransfer ermöglichen und unser Netzwerk vergrößern“, so Matthias Schurig.

Neben dem Vorstandsvorsitz gibt es eine weitere personelle Veränderung: Herr Mathias Elbers, Geschäftsführer der Andernacher Bimswerk GmbH & Co. KG wurde als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch die längjährigen Vorstandsmitglieder Marlies Elsäßer-Heitz (Egon Elsäßer Bauindustrie GmbH & Co. KG, Geisingen), Ulrich Lütkenhaus (B. Lütkenhaus GmbH, Dülmen) und Sascha Meiser (Beton Betz GmbH, Kirchardt).

Nach über 25 Jahren als Geschäftsführer der SySpro-Qualitätsgemein-schaft (SySpro-Gruppe Betonbauteile e.V.) beendet Dr.-Ing. Herbert Kahmer im Herbst 2021 seine Tätigkeit aus Altersgründen. Mit seiner langjährigen Expertise wird er der gesamten Branche durch seine international agierende Beratungsgesellschaft jedoch erhalten bleiben.

2.548 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zzgl. Head und Vorspann
Juli 2021
Autor des Beitrags: Dr.-Ing. Thomas Kranzler


SySpro-Gruppe Betonbauteile e. V.
Matthias-Grünewald-Straße 1-3; 53175 Bonn
www.syspro.de



Foto „Generationswechsel bei der SySpro-Gruppe“


Matthias Schurig, Norbert Brünemann, Dr. Herbert Kahmer, Dr. Thomas Kranzler (v.l.n.r.)

Copyright: SySpro-Gruppe Betonbauteile


PDF-Download (Printversion, DIN A4, 340 kB)